• badminton
  • basketball
  • billard
  • bogensport
  • bowling
  • fussball
  • handball
  • hockey
  • Inline-Skating
  • judo
  • jujutsu
  • Karate
  • leichtathletik
  • rasenkraftsport
  • rhoenrad
  • rsg
  • seniorensport
  • tennis
  • tischtennis
  • turnen
  • Volleyball

Sportlerehrung und Mitgliederversammlung 2019

besondere verdienstePaderborn (ve). Mit den Vizepräsidenten Martin Kaiser und Wolfgang Kühling sowie Schatzmeister Roland Kuhlmann wurden bei der Mitgliederversammlung des SC Grün-Weiß Paderborn drei langjährige Präsidiumsmitglieder für zwei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt. Im Vereinsheim im Inselbadstadion standen zudem Ehrungen auf dem Programm. Die höchste Auszeichnung des Abends, den Vereinsehrenbrief, bekam Herbert Köchel von der Badminton-Abteilung. „Herbert hat sich seit den 80er Jahren in der Abteilung und im Verein immer stark engagiert. Er hat seine ganze Familie in den SC Grün-Weiß eingebunden und begeistern können, organisiert Badminton-Turniere und kümmert sich liebevoll um den Abteilungszusammenhalt mittels Festivitäten“ sagte Präsident Wolfgang Krenz in seiner Laudatio.

Die Fußballer Karl Heinz-Grieger (langjähriger Organisator im Vereinsheim) und Heinrich Vogt (langjähriger Jugend-Obmann) durften sich über die Goldene Verdienstnadel freuen. Henning Schlüter (seit 14 Jahre im Fußball-Vorstand) bekam Silber. „Die ehrenamtliche Arbeit darf gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Alle Geehrten haben dies vorbildlich getan“, so Krenz

Nach den Ehrungen fand die Mitgliederversammlung des Sportclubs statt. Der stellvertretende Bürgermeister Bernhard Schaefer begrüßte die Teilnehmer: „Bei den Grün-Weißen werden sowohl die Jugendarbeit als auch die Integration und die Inklusion großgeschrieben. Vielen Dank für dieses sportliche Entwicklung.“

Beim knapp 4 000 Mitglieder starken Verein laufen bereits die Vorbereitungen auf das Jahr 2020. Dann wird der 100. Geburtstag gefeiert. Am 22. August des kommenden Jahres wird es ein großes Fest geben. Nähere Informationen folgen in Kürze. Krenz lobte die zahlreichen Aktivitäten und Erfolge der 19 Abteilungen und freute sich über einen wieder einmal großartigen Osterlauf.

Zum Stellenwert jeder sportlichen Ertüchtigung sagte der Präsident: „Erfolge sind wichtig, sie stärken das Selbstbewusstsein und sind nur durch viel Training, Disziplin und Ehrgeiz zu erreichen. Obwohl wir ein Breitensport orientierter Verein sind, der nur in einigen Abteilungen Leistungssport anbietet, ist es meiner Meinung nach unabdingbar, regelmäßig und ein ganzes Leben lang Sport zu treiben. Der Sport sollte einen festen Termin im Kalender haben, ähnlich wie der Gang zur Arbeit oder die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt.“

Krenz berichtete von einer soliden Kassenlage: „Wir haben jedoch zahlreiche Investitionen im Sportzentrum und in der Geschäftsstelle vor uns, sodass es wichtig für uns ist, Rücklagen zu bilden.

Bei den Wahlen wurden zudem Irmgard Zimmermann, Clemens Schomberg und Dieter Schulte im Ältestenrat sowie Claudia Bölte und Björn Blecher als Kassenprüfer bestätigt.

ehrengabe
Ehrung Ehrengabe
Diese erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler wurden bei der Sportlerehrung des SC Grün-Weiß Paderborn von Präsident Wolfgang Krenz (2. v. r.) und Vizepräsident Martin Kaiser (r.) für ihre sportlichen Leistungen geehrt.
besondere verdienste
Besondere Verdienste
Für besondere Verdienste für den SC Grün-Weiß Paderborn überreichten Wolfgang Krenz (l.) und Martin Kaiser (r.) von links Heinrich Vogt, Henning Schlüter, Herbert Köchel und Karl-Heinz Grieger die Urkunden.
langjaehrige mitglieder
25, 40, 50 Jahre im Verein
Diese langjährigen Mitglieder wurden für ihre Treue zum SC Grün-Weiß Paderborn von Wolfgang Krenz und Martin Kaiser mit Urkunden und Nadeln belohnt.

Ehrungen

Ehrengabe

Ralph-Gerald Siekmann-Böhm, Wilfried Bröckling, Hubert Montag, Inga Nordsieck, André Heining, Eva Nordsieck, Luca Siekmann (alle Bogensport); Victoria Smith, Karolin Tünsmeyer, Adelina Emich, Verena Oebbecke, Katharina Schlichting; Johanna Naumann, Sanem Günaydin, Carola Eisenblätter, Christina Queren, Christina Kunst, Daria-Leona Mac Award, Ewa Gabrys, Miriam Splett, Vanessa Gorka, Amy Knight, Katharina Multhaupt, Trainer: Vlatko Joveski (alle Volleyball erste Damenmannschaft, siebter Platz Regionalliga); Hans Peter Tipp, Lutz v. Glahn, Christian Raulf, Christoph Bartels, Alexander Flekler (alle Basketball, vierter Platz Deutsche Meisterschaften Ü50); Armin Wall, Erik Klimov, Artur Kesner (alle Karate, zweiter Platz Landesmeisterschaft)

Besondere Ehrung

Silberne Verdienstnadel
Henning Schlüter (Fußball)

Goldene Verdienstnadel
Heinrich Vogt und Karl-Heinz-Grieger (beide Fußball)

Vereinsehrenbrief
Herbert Köchel (Badminton)

Ehrungen für langjährige Mitglieder

25 Jahre
Bernd Altrogge (Karate), Hans-Joachim Beelte (Karate), Tobias Gasthaus (Karate), Rafael Hein (Badminton), Susanne Kleinberg (Turnen/Rhönrad), Frank Merla (Karate), Gabriele Roth (Leichtathletik/Reha), Wilfried Sammert (Fußball), Martha Schlichting (Leichtathletik), Antonius Schnurbus (Handball), Elisabeth Stiene (Leichtathletik), Marlies Wegener (Leichtathletik)

40 Jahre
Birgit Bracke (Karate), Rita Brandhoff (Bowling), Ursula Elm (Turnen), Lothar Kloke (Fußball), Herbert Köchel (Badminton), Wolfgang Schönlau (Tischtennis)

55 Jahre
Herr Karl-Heinz Grieger (Fußball), Halina Liedtke (Turnen), Lothar von dem Bottlenberg (Handball).

60 Jahre
Wolfgang Heuckmann (Volleyball und mediFit), Siegfried Sroka (Fußball)

65 Jahre
Sigrid Bollhorst (Seniorensport)