• badminton
  • basketball
  • billard
  • bogensport
  • bowling
  • fussball
  • handball
  • hockey
  • judo
  • jujutsu
  • Karate
  • leichtathletik
  • rasenkraftsport
  • rhoenrad
  • rsg
  • seniorensport
  • tennis
  • tischtennis
  • turnen
  • Volleyball

Trauer um Franz-Josef Schomberg

Franz Josef SchombergDer SC Grün-Weiß Paderborn trauert um Franz-Josef Schomberg, der in der vergangenen Woche im Alter von 83 Jahren verstorben ist. 69 Jahre war der Gas- und Wasserinstallateur und Klempnermeister der Firma Franz-Josef Schomberg GmbH, die er 1964 von seinem Vater Heinrich übernommen hatte, Mitglied in seinem SC Grün-Weiß Paderborn. Bis zuletzt war er sportlich sehr aktiv. Ob in der Leichtathletik, im Handball, beim Seniorensport oder im Tennis – Franz-Josef Schomberg hatte in verschiedenen Sportarten Talent und besiegte auch oft viel jüngere Gegner.

Sein besonderes Interesse galt dem Rasenkraftsport. 1984 wurde er Deutscher Pokalsieger mit der Mannschaft und hielt trotz einer Verletzung bis zum Ende durch. In den Altersklassen war er bei vielen Deutschen Meisterschaften erfolgreich und war regelmäßig Gast bei den alljährlichen Sportlerehrungen des SC Grün-Weiß Paderborn. Auch im Vereinsleben war Schomberg aktiv. Bis zuletzt war er Vorsitzender der Rasenkraftsport-Abteilung und damit Mitglied im Vereinsrat der Grün-Weißen. Hier stand er mit Rat und Tat zur Seite und gab wertvolle Tipps. Seine besonderen Leistungen wurden vom Verein mit der Verdienstnadel in Gold und mit dem Vereinsehrenbrief gewürdigt.